Missionarsstellung Sexstellungen »  Startseite  » 

Sexstellung Missionarsstellung

Wer kennt nicht die bekannte Missionarsstellung? Er liegt über sie und beide schauen sich dabei ins Gesicht. Dabei gibt es verschiedene Varianten. Zum Beispiel, dass sie ein Kissen unter ihren Po schiebt, damit er tiefer in sie eindringen kann. Wenn sie dabei noch ihr Knie anzieht (wie weit, liegt an der Beweglichkeit der jeweiligen Dame), kann er noch wesentlich tiefer und intersiver in sie eindringen. Was natürlich die Lust noch intensiviert. Die Missionarsstellung ist und bleibt eines der beliebtesten Sexstellungen der Deutschen.

zurück zur »  Sexstellungen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos