Stellung 69 Sexstellungen »  Startseite  » 

Sexstellung Stellung 69

Wohl die bekannteste Variante ist die Stellung 69. Diese Sexstellung ist nicht bei jedem das Wahre. Beide sollten sich auf ihr Liebesspiel konzentrieren und wirklich bei der Sache sein. Keiner sollte dabei die Fussballergebnisse oder was koche ich morgen im Kopf haben, wobei man das wohl bei keiner Sexsstellung im Sinn haben sollte. Aber jetzt mal Spass bei Seite, hierbei können beide voll zum Zuge kommen. Sie legt sich zum Beispiel auf ihn in umgekehrter Haltung, so dass sie sein Gemächt vor Augen und Mund hat und umgekehrt er, ihre Vagina. Dabei kann er mit dem Finger tief in sie eindringen und sie bei Französisch seine Eier kraulen. Diese Stellung ist für manche nur eine Art Vorspiel, was aber bei intensiver Ausübung auch zum wahnsinns Höhepunkt der Frau führen kann. Bei Lesbenspielen ist diese Stellung übrigens auch sehr beliebt. Diese Stellung kann auch seitlich sehr reizvoll sein.

zurück zur »  Sexstellungen