Unterschied Hobbyhuren und Huren Erotik Fragen »  Startseite  » 

Unterschied Hobbyhuren und Huren

Was sind der Unterschied zwischen Hobbyhuren und Huren

Der Unterschied zwischen einer Hobbyhure und einer professionellen Hure ist, dass Hobbyhuren oft alleine bei sich zu Hause oder in einem dafür extra angemieteten Apartment sowie in einer Privatadresse arbeiten. Sie arbeiten privat für ein gewisses Taschengeld und arbeiten nicht, wie professionelle Huren in einem Bordell Betrieb oder Erotik Club.

Mann nennt Hobbyhuren auch Hobbynutten, Privathuren oder Taschengeldhuren. Die Hobbyhuren haben oft einen normalen Job und arbeiten nur freiberuflich nebenbei, während professionelle Huren als Sexarbeiterinnen hauptberuflich arbeiten.

zurück zur »  Erotik Fragen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos